HERZLICH WILLKOMMEN

bei Zellertal aktiv, dem Verein zur Förderung des Tourismus im Zellertal, Rheinhessen und der Pfalz.

Zellertal aktiv hat es sich auf die Fahnen geschrieben,  die Bewohner des rheinhessischen und des pfälzischen Teiles unseres Tales einander näher zu bringen und unsere Gäste aus Nah und Fern von den Reizen und der Einmaligkeit unserer Heimat und ihrer Menschen zu begeistern.

Besuchen Sie das Zellertal. Wir freuen uns auf Sie!

Zellertal-aktiv auf dem
Rheinland-Pfalz-Tag in Alzey

Der Verein Zellertal-aktiv ist auf dem Rheinland-Pfalz-Tag vom 3. Bis 5. Juni
in Alzey gleich doppelt aktiv. Auf dem Schillerplatz informiert der Verein im Infostand Nr. 12 über das Zellertal und im Weindorf in der Dr. Wilhelm-Paeseler-Anlage betreiben die Winzer des Vereins einen Weinverkaufsstand.

Besuchen Sie den Infostand und das Weindorf und lassen Sie sich von den Zellertaler Tropfen überraschen. Die „Zellertal-aktiven“ freuen sich auf Ihren Besuch.

Weitere Infos zum Rheinland-Pfalz-Tag finden Sie hier: https://www.rlp.de/ar/unser-land/rheinland-pfalz-tag/

Denkmal und Terroir werben für das Zellertal

Das „Zeller Denkmal“, seit fast 90 Jahren Wahrzeichen des Zellertales, wurde in den letzten Jahren immer mehr zum Symbol von Heimat und Verbundenheit der rheinhessischen und pfälzischen Anwohner links und rechts der Säulenhalle. Seit kurzem hat das Denkmal einen weiteren Ehrenplatz.

weiter lesen… 
 

Der zellertal Secco

Die Fangemeinde des Zellertal-Secco wächst ständig

Zum Sattelfest auf dem Zellertal-Radweg im September 2015 wurde der „Zellertal-Secco“ erstmals ausgeschenkt und fand sofort großen Anklang weit über die Grenzen seiner Heimat hinaus.

Die erste Abfüllung war innerhalb kurzer Zeit vergriffen, denn der Z-Secco fand auch sehr schnell Liebhaber in Nord- und Süddeutschland.


weiter lesen…

Das Zellertal – ein Geheimtipp unter Kennern.

Das Zellertal verbindet auf einer Länge von knapp 20 km die Region zwischen Worms am Rhein im Osten und dem Donnersberg in der Pfalz im Westen zwischen den Metropolregionen Rhein-Neckar und Rhein-Main. Durch die direkte Nachbarschaft zur A 61 und A 63 und B 47 ist das Tal gut erreichbar, aber immer noch ein „Geheimtipp unter Kennern“. 

Während der Sommermonate verkehrt die „Zellertalbahn“ als Ausflugslinie zwischen Monsheim und Hochspeyer mit direkten Anbindungen innerhalb des Rheinland-Pfalz Taktes.

Die Landschaft ist geprägt von Weinbau und Landwirtschaft. Lange Zeit wurde das Tal geteilt durch die Grenze zwischen der damals bayerischen Pfalz und dem Großherzogtum Hessen.

So ist das Zellertal heute noch das einzige Tal Deutschlands, das zwei Weinanbaugebiete vereint. Hier wird sowohl Pfalzwein als auch Rheinhessenwein angebaut. 

Der Zellertal-Radweg und verschiedene ausgeschilderte Wanderwege laden zum Kennenlernen der toscanisch anmutenden Region ein. Neun Dörfer reihen sich entlang des kleinen Flusses Pfrimm und warten darauf, von Ihnen erobert zu werden:

© 2015 Zellertal aktiv e.V.